Schülerfirma Paulium

LOB_1508

Die Schülerfirma „Paulium“ ist ein pädagogisches Projekt der Jean-Paul-Schule zur Förderung der Berufsreife. Die erworbenen Kompetenzen bereiten die Schüler und Schülerinnen auf ideale Weise auf ihren späteren Berufseinstieg vor.

Die Schüler und Schülerinnen können in der Schülerfirma:

  • bei Planung, Durchführung und Verkauf der Produkte Erfahrungen in Teamarbeit gewinnen und
  • praktisches, genaues sowie eigenverantwortliches Arbeiten lernen
  • mit Schülern verschiedener Klassenstufen zusammenarbeiten und sich gegenseitig unterstützen
  • eigene Ideen zu Verkaufsstrategien/Verkaufsorten entwickeln und ausprobieren sowie bewerten
  • die erforderliche Kalkulation und Buchführung übernehmen
  • Verantwortung, Eigeninitiative und Zuverlässigkeit entwickeln
  • Erfolgserlebnisse erfahren und Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit gewinnen

Durch den Verkauf der selbst hergestellten Produkte und das Lob der Kundschaft resultiert für die Mitglieder der Schülerfirma eine Anerkennung ihrer Arbeit und so sicherlich ein gestärktes Selbstbewusstsein.